Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. Iranisches Dekumentarfilmfestival Köln

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن




Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. IRANISCHES DEKUMENTARFILMFESTIVAL KÖLN

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن

Khook (PIG)

Khook (PIG)

Von Mani Haghighi Ein Filmemacher darf keine Filme mehr machen. Als plötzlich ein befreundeter Künstler brutal aber dekorativ ermordet wird, ist er zutiefst verunsichert.

Seine Welt der falschen Komplimente und der knalligen Partys kehrt sich plötzlich gegen ihn. Was bedeutet es, das der Serienkiller ausgerechnet ihn auszulassen scheint. In einer Welt zwischen Zauberei, Zirkus und Gesellschaftssatire macht sich Hasan auf die Suche nach seiner identität. Eine wilde, bunte Komödie in der Tradition von Federico Fellini.

Cast

Hasan Majuni, Leila Hatami, Leili Rashidi, Parinaz Izadyar, Mina Jafarzadeh, Aynaz Azarhoosh, Ali Bagheri, Siamak Ansari, Ali Mosaffa

Regie, Buch: Mani Haghighi, Kamera: Mahmoud Kalari, Montage: Meysam Molaei, Musik: Peyman Yazdanian, Produzent: Mani Haghighi, 102 min, 2018, Iran

Mani Haghighi

Mani Haghighi

Geboren 1969 in Teheran. Er studierte Philosophie und arbeitete als Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur. Mit seinen Spielfilmen Kargaran mashghoi-e karand und Paziraie Sadeh war er 2006 und 2012 zu Gast im Forum, für letzte Spieler mit dem NETPAC-Preis ausgezeichnet. 2016 wurde er mit Ejhdeha Vared Mishavad! in den Wettbewerb aufgenommen.

Filmography
2001 To Stay
2003 Abadan
2006 Hamoon’s Fans; Dokumentarfilm Kargaran mashghool-e karand (Men at Work)
2008 Canaan
2012 Dariush Mehrjui: The Forty Year Report;
2012 Dokumentarfilm Paziraie sadeh (Modest Reception)
2016 Ejhdeha vared mishavad! (A Dragon Arrives!)
2017 50 kilo albaloo (50 Kilos of Sour Cherries)
2018 Khook (Pig)
Trailer