Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. Iranisches Dekumentarfilmfestival Köln

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن




Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. IRANISCHES DEKUMENTARFILMFESTIVAL KÖLN

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن

Im Fokus

Im Fokus

Shahram Mokri: Geboren 1977 in Marand/Iran, studierte der junge talentierte Regisseur Film an der Sooreh-Universität in Teheran und begann anschließend Kurzfilme zu drehen. Außerdem arbeitete er als Editor bei Fernsehfilmen, Serien sowie Kurz- und Dokumentarfilmen.

Shahram Mokri

Geboren 1977 in Marand/Iran, studierte der junge talentierte Regisseur Film an der Sooreh-Universität in Teheran und begann anschließend Kurzfilme zu drehen. Außerdem arbeitete er als Editor bei Fernsehfilmen, Serien sowie Kurz- und Dokumentarfilmen. Sein Spielfilmdebüt Ashkan, The Charmed Ring And Other Stories (2009) feierte seine Premiere beim internationalen Filmfest in Busan. Der Nachfolger Fish & Cat (2013) wurde mit dem Spezialpreis der Jury der Internationalen Filmfestspiele in Venedig bedacht, weltweit auf mehr als 60 Festivals gezeigt und war ein großer kommerzieller Erfolg im Iran. Hojoom ist sein dritter Langspielfilm.