Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. Iranisches Dekumentarfilmfestival Köln

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن




Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. IRANISCHES DEKUMENTARFILMFESTIVAL KÖLN

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن

Ebrahim Mokhtari

Ebrahim Mokhtari


Ebrahim Mokhtari, geboren 1947 in Babol, schloss sein Studium an der High School of Television and Cinema im Jahr 1972 ab und erhielt 1979 seinen Bachelor-Abschluss an der Universität von Paris Eight. Danach arbeitete er als Drehbuchautor und Regisseur. Er produzierte 1993 seinen ersten Spielfilm, Zaynat, der auf den Filmfestspielen von Cannes zu sehen war. Er war Gründungsmitglieds der Iranian Documentary Cinema Association, Mitglied des Gründungsausschusses dieses Verbandes und wurde für die ersten beiden Perioden zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt.
Ursula Bessen

Ursula Bessen


Studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Soziologie. Sie war langjährige Lehrbeauftragte für Filmanalyse und Filmgeschichte an der Universität Duisburg-Essen. Arbeitsschwerpunkte: Frauen vor und hinter der Kamera, Spielfilme als Zeugnisse ihrer Zeit, Film und Mythos. Diverse Veröffentlichungen zum Kino der Nachkriegszeit und der Fünfziger Jahre und zum Frauenbild im Film und in der Literatur.
Ehsan Djafari

Ehsan Djafari


Geboren 1961 in Iran. Natur- und kulturwissenschaftliches Studium in Iran und Deutschland. Journalist, Filmkritiker, Kurator, Künstlerischer Berater diverser Film- und kunstprojekte, Filmproduzent und Produktionsleitung bei einiger Film- und TVProjekte.