Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. Iranisches Dekumentarfilmfestival Köln

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن




Iranian Filmfestival Cologne - Laterna Magica - فانوس خیال - 1.

1. IRANISCHES DEKUMENTARFILMFESTIVAL KÖLN

اولین فستیوال فیلم های مستند ایرانی کلن

5. iranisches Filmfestival im Odeon Kino

5. iranisches Filmfestival im Odeon Kino

Viele Veränderungen und eine eklatante Steigerung der Qualität

Durch wichtige Veränderungen ist das diesjährige Festival des iranischen Films in Köln geprägt. Es wird zum ersten Mal in einem renommierten Stadtteilkino mit zwei Sälen stattfinden. Das Odeon Kino in der Severinstraße 81 ist bekannt für sein anspruchsvolles Programm und beherbergt im April auch das Frauenfilmfestival Dortmund/Köln.

Auch die anregenden Filmgespräche nach den Filmen werden direkt im Kino stattfinden - auch mit unserem neuen Kurator, dem renommierten Filmkritiker Dr. Josef Schnelle, der in diesem Jahr zum ersten Mal zu unserem bewährten Team dazu gehören wird. Zum ersten Mal bieten wir auch deutsche Übersetzungen unserer Filme an, die vorwiegend junges Kino aus dem Iran repräsentieren mit neuen Stilformen und neuen Handlungsorten abseits der Hauptstadt Teheran, in der nach wie vor viele der iranischen Filme spielen. Die wichtigen auf der diesjährigen Berlinale angebotenen Filme (darunter allein zwei aus der Reihe „Generation“ und „Panorama“ mit besonders jungen Themen) werden ebenfalls zu sehen sein. Eine Jury aus deutschen und iranischen Vertretern wird die Preise entscheiden. Nach dem außergewöhnlichen Erfolg beim Publikum, wird das Kölner Festival weiter zu einem wichtigen Ereignis der Auseinandersetzung mit dem iranischen Film ausgebaut werden. Wir erwarten auch dieses Jahr wieder viele Filmemacher aus dem Iran zu den Kölner Premieren.